LuxemburgPolizeiRegion

Landwirt gerät unter Viehtransporter und wird tödlich verletzt

Luxemburg/Roedt.Heute Morgen gegen 09.00 Uhr geriet ein Landwirt beim Einweisen eines Viehtransporters vor seinem Hof unter den manövriedenden Lastwagen.
Der 67 Jährige Mann verstarb kurze Zeit später an seinen schweren Verletzungen.
Die Polizei aus Mondorf und Remich, sowie Krankenwagen und Samu waren vor Ort.
Die Staatsanwaltschaft beantragte eine Autopsie, sowie eine Spurensicherung durch den Erkennungsdienst des SPJ an.

letzten Beiträge

Close