Anzeige
Saarburg

Lange Wimpelkette und riesige Graffitis

"Kinderrechte jetzt!" am Weltkindertag in Saarburg

Saarburg.  „Kinderrechte jetzt!“ ist das Motto des diesjährigen Weltkindertags am 20. September. „Nach den Lockdowns und vielen Verzichten ist es jetzt besonders wichtig, die Kinderrechte in den Fokus zu stellen“ sagt Beigeordneter Johannes Kölling. Daher hat die Stadt Saarburg zahlreiche Projektpartner aus dem Bereich der Kinder- und Jugendarbeit motiviert, an einer gemeinsamen Aktion über Kinderrechten mitzumachen. In den Kitas und Grundschulen im Stadtgebiet wurden rund 700 Wimpel gestaltet. Kinder sollten herausstellen, welches Recht ihnen besonders wichtig ist. Ein Teil dieser Wimpel ist in einer langen Wimpelkette um das Haus der Vereine ausgestellt.

Kreativität war auch bei der zweiten Aktion der Jugendlichen gefragt. Das Jugendzentrum Saarburg und die Kinder- und Jugendkunstschule des Lokalen Bündnisses für Familie haben einen Graffitiworkshop mit Jugendlichen zum Kinderrechte-Thema in der Kulturgießerei organisiert. Die Graffitis werden an mehreren riesengroßen Stellwänden präsentiert, die von den Sponsoren finanziert worden sind.
Die Ausstellung wird am Weltkindertag, Montag, den 20. September von 11 – 18 Uhr am Haus der Vereine zu sehen sein. Engagierte Projektpartner aus den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit werden einen Kreativ- und Infostand zu den Kinderrechten anbieten.
An der Aktion nahmen teil: Förderverein der Grundschule St. Laurentius Saarburg, Förderverein der Grundschule St. Marien Beurig, Förderverein der Kita Blümchesfeld, Förderverein der Kita St. Laurentius und die Kita St. Marien Beurig, DPSG St. Franziskus Saarburg-Beurig, Jugendzentrum Saarburg, Kinder- und Jugendkunstschule des Lokalen Bündnisses für Familie, Verbandsgemeindejugendring Saarburg-Kell und Erlebnisbücherei Saarburg.
Die Aktion wurde unterstützt vom Jugendforum, den Stadtwerken Trier, der Sparkasse Trier, der Firma Tischlerwerk, der Volksbank Trier und der Westenergie.
Foto: Costin Dobai
Bildunterschrift: Die Ausstellung findet vor dem Haus der Vereine, in unmittelbarer Nähe des neu gestalteten Spielplatzes statt.

Anzeige
Lesen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"