FeuerwehrKonzRegion

LKW kippt auf der B51 um.

Konz-Könen. Gegen 12.30 Uhr befuhr ein Teils beladener Betonmischer einer Perler Spedition die B51 von Konz-Könen in Richtung Tawern.

In einer scharfen Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle und geriet auf den rechts auf den unbefestigten Randtreifen.

Dabei stürzte das Fahrzeug in die Böschung. Eine nicht unerhebliche Menge des flüssigen Beton lief dabei aus.

Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Konz, Tawern, Wawern und Nittel, ein Notarzt aus Trier und der Rettungswagen aus Saarburg.

Die B51 wurde für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt. Wann mit der Bergung des LKW begonnen wird ist wie die Schadenshöhe noch unbekannt.

 

weiter lesen

letzten Beiträge

Close