Anzeige
Kreis Bernkastel-Wittlich

Neun neue COVID-19-Fälle im Landkreis Bernkastel-Wittlich

Bernkastel-Wittlich.   Am Montag, 26.10.2020, wurden dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich neun neue COVID-19-Fälle bekannt. Die Zahl der bislang bestätigen Infektionen wächst damit auf 515 an. Leider wurde dem Gesundheitsamt auch der Tod einer Seniorin und eines Senioren mitgeteilt. Die beiden Heimbewohner wurden kürzlich positiv auf COVID-19 getestet und im Krankenhaus stationär behandelt, wo sie heute verstarben. Die Zahl der Todesfälle in der betroffenen Senioreneinrichtung steigt damit auf 4.

Der Inzidenzwert steigt unter Berücksichtigung der bekannt gewordenen COVID-19-Fälle von 127,1 am Vortag auf aktuell 134,2.

Die häusliche Isolierung endete heute für fünf Personen, sodass die Zahl der Genesenen auf insgesamt 301 ansteigt. Unter Berücksichtigung der Genesenen sowie der sechs bisherigen Todesfälle beläuft sich die Zahl der aktuell Erkrankten auf 208 Personen.

Im Verbundkrankenhaus Bernkastel-Wittlich werden derzeit sieben COVID-19-Patienten versorgt.

Stand: 26.10.2020, 18.00 Uhr

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich

Anzeige
Back to top button
Close