KriminalitätPolizeiRegionTrier

Polizei kontrollierte im Palastgarten

Trier.   

Bei einer Kontrolle am Dienstagmittag, 11. September, überprüfte die Polizei zahlreiche Personen im Palastgarten. Die Beamte stellten kleinere Mengen illegaler Drogen sicher und nahmen zwei Männer aufgrund bestehender Haftbefehle fest.

Beamte der Polizeiinspektion Trier haben den Trierer Palastgarten regelmäßig auf dem Plan ihres Streifendienstes. Am Dienstagnachmittag führten Beamte des Sachgebiets Jugend der Polizeidirektion Trier, Diensthundeführer und Ermittler der Kriminalinspektion Trier Kontrollen in dem Stadtpark durch. Dabei überprüften sie eine Vielzahl von Personen. Bei zwei 19- und 16-jährigen Männern stellte sich heraus, dass gegen sie Haftbefehle bestanden. Die Personen wurden festgenommen. Darüber hinaus stellten die Beamten kleinere Mengen illegaler Drogen und Konsumutensilien sicher. Die Ermittlungen des Fachkommissariates für Rauschgiftdelikte dauern an.

PP Trier

Close