PolizeiSaarland

Trunkenheitsfahrt mit Folgen in Saarlouis Fraulautern

Anzeige

Saarlouis.  Bahnhofstraße Saarlouis Fraulautern (ots) – Im Rahmen der allgemeinen Streife   wurden Beamte der Polizei Saarlouis am späten Freitagabend, den 06.12.19, gegen   23:00 Uhr auf einen franz. Ford Focus aufmerksam, der mit überhöhter   Geschwindigkeit durch die Bahnhofstraße in Fraulautern geführt wurde und diverse
Fahrzeugmängel aufwies. Pkw und Besatzung wurden einer allgemeinen   Verkehrskontrolle unterzogen. Der polizeibekannte 50-jährige Fahrer aus  Schwalbach ist derzeit nicht im Besitz eines Führerscheins und stand unter
Drogeneinfluss. Der Pkw war nicht ordnungsgemäß zugelassen und versichert, zudem  waren falsche Kennzeichenschilder angebracht.

Bei dem Fahrer wurde nach positivem Drogenvortest eine Blutprobe entnommen. Sein  Führerschein und die Kennzeichenschilder wurden beschlagnahmt.

Bei dem 35-jährigen Beifahrer aus Schwalbach konnten Betäubungsmittel  aufgefunden und sichergestellt werden, was eine Durchsuchung seiner Wohnung und  des Fahrzeugs nach sich zog.

Beide Insassen erwarten entsprechende Strafverfahren.

PI Saarlouis

Anzeige
Close