Anzeige
Life-Style

Weihnachten: Die besten Tipps für eine stressfreie Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit ist die Zeit des Jahres, in der Familien und Freunde zusammenkommen, um sich zu entspannen und die Festtage zu genießen. Obwohl Weihnachten eine freudige Zeit ist, kann es auch eine anstrengende und stressige Zeit sein. Damit Sie Ihre Weihnachtszeit so entspannt wie möglich verbringen können, haben wir hier einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Tipps für die schönste Zeit des Jahres

Weihnachten steht vor der Tür und die Frage aller Fragen lautet: Was soll ich bloß schenken? Jedes Jahr aufs Neue stellt sich diese quälende Frage, doch mit unseren Tipps wird das Schenken zum Kinderspiel.
Erst einmal ist es wichtig, sich im Klaren darüber zu sein, was der oder die Beschenkte möchte. Dabei hilft es, sich an frühere Geschenke zu erinnern oder gemeinsame Interessen zu berücksichtigen.
Wenn Sie den passenden Anlass und das richtige Geschenk gefunden haben, geht es ans Eingemachte: Die Suche nach dem perfekten Geschenk beginnt. Hierbei ist es ratsam, sich im Vorfeld online oder in Geschäften umzuschauen und verschiedene Optionen zu vergleichen.

Geschenke: Die besten Ideen für jeden Anlass

Es gibt viele verschiedene Geschenke, die Sie jemandem zu einem besonderen Anlass geben können. Wenn Sie nach einer originale Idee suchen, sollten Sie sich für ein personalisiertes Geschenk entscheiden. Ein personalisiertes Geschenk ist etwas, das speziell für den Empfänger angefertigt wurde und daher eine besondere Bedeutung hat. Manchmal kann das auch ein bisschen teuer sein und es würde sich lohnen Ersparnisse dafür auszugeben oder sich einen Minikredit nehmen. Einige Ideen für personalisierte Geschenke sind:

-Ein Fotoalbum mit Bildern von gemeinsamen Erlebnissen
-Eine Tasse oder ein Glas mit dem Namen des Empfängers
-Eine Uhr oder Kette mit dem Datum des besonderen Anlasses
-Ein Buch mit persönlicher Widmung
-Eine CD oder DVD mit persönlicher Aufnahme

Wie viel Geld sollte ich für Weihnachtsgeschenke ausgeben?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage. Die Höhe des Weihnachtsbudgets hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Anzahl der Personen, die Sie beschenken möchten, oder dem Durchschnittsalter der Kinder in Ihrer Familie.  Sowohl die finanzielle Lage ist zu beachten. Mit ein bisschen Glück gabs einen Weihnachtsbonus, der da definitiv hilfreich wäre, fall man einen guten Kreditscore hat, kann man bei der Bank nach einem Kredit fragen. Auch die Art der Geschenke spielt eine Rolle bei der Budgetplanung: Wenn Sie sich für teurere Gegenstände entscheiden, können Sie weniger davon kaufen und sollten daher mehr Geld einplanen.

Ein guter Richtwert ist, pro Person etwa 50-100 Euro auszugeben. Dieser Betrag sollte aber nicht als Obergrenze gesehen werden: Wenn Sie sich für ein besonders schönes oder nützliches Geschenk entscheiden, können Sie auch mehr ausgeben. Wichtig ist nur, dass Sie Ihr Budget im Auge behalten und nicht über Ihre Verhältnisse verbringer.

Wie kann ich den Weihnachtsshopping-Stress minimieren?

Weihnachten ist eine wundervolle Zeit, aber sie kann auch sehr stressig sein. Vor allem der Weihnachtsshopping-Stress kann einem die Freude an den Feiertagen verderben. Zunächst sollten Sie versuchen, so früh wie möglich mit dem Einkaufen zu beginnen. Je länger Sie warten, desto mehr Menschen werden unterwegs sein und desto größer ist die Chance, dass Sie in einen Stau geraten oder in einem vollen Geschäft steckenbleiben. Wenn Sie früh starten, haben Sie mehr Zeit und Ruhe für die Suche nach den perfekten Geschenken.

Ein weiterer Tipp ist es, online zu shoppen. Viele Geschäfte bieten inzwischen die Möglichkeit, Geschenke online zu bestellen und sie dann entweder abzuholen oder sich nach Hause liefern zu lassen. So sparen Sie sich nicht nur die Mühe des Einkaufens vor Ort, sondern auch die Suche nach Parkplätzen und das Schleppen der schweren Taschen durch die Innenstadt.

Wenn Sie trotzdem lieber vor Ort einkaufen möchten, sollten Sie versuchen, ruhig zu bleiben und nicht in Hektik zu verfallen. Nehmen Sie sich Zeit für die Suche nach den passenden Geschenken und machen Sie Pausen, wenn es Ihnen zu viel wird.

Weihnachten steht bald wieder vor der Tür und damit auch die Suche nach dem perfekten Geschenk, das stressige Kochen und Backen sowie die Organisation des großen Festtagsmenüs. Mit unseren Tipps kannst du diese Weihnachtszeit entspannt genießen und dir die schönste Zeit des Jahres gönnen.

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"