MettlachPolizeiRegion

Zeugen gesucht nach versuchtem Raub in Merzig

Merzig.    Die Polizeiinspektion Merzig sucht Zeugen einer Raubstraftat, welche sich am Dienstagabend, gegen 19:50 Uhr, in Merzig, Saarbrücker Allee, ereignet hat. Nach bisherigem Ermittlungsstand war die 33-jährige Geschädigte zu Fuß vom Bahnhof Merzig in Richtung Harlinger Weg unterwegs, als ihr in Höhe des Anwesens Saarbrücker Allee 19 ein Mann entgegenkam, der sogleich versuchte ihr die Umhängetasche zu entreißen. Da die Geschädigte die Tasche festhielt und ein Schultergurt der Tasche rieß, konnte der Mann diese nicht erbeuten und flüchtete in Richtung Bahnhof. Die Geschädigte, die durch den Vorfall leicht verletzt wurde, beschreibt den Täter wie folgt:

– ca. 30 Jahre alt

– Dreitagebart

– schlankes Gesicht und schlanke Gestalt

– ca. 60-70 kg schwer und 1,80m groß

– bekleidet mit Turnschuhen, dunkler Hose und grauem Sweat-Shirt mit Kapuze

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder des bislang unbekannten Räubers machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040 in Verbindung zu setzen.

Close