PolizeiRegionStadt Trier

Update: 34-jähriger Mann nach Feuer in Mehrfamilienhaus in Untersuchungshaft

Trier.     Der 34-jährige, der nach einem Wohnhausbrand am Dienstagabend, 5. Februar, in Trier-Quint festgenommen wurde, ist heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Trier vorgeführt worden.

Es wurde ein Haftbefehl wegen besonders schwerer Brandstiftung und Körperverletzung erlassen. Im Anschluss wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Die Ermittlungen der Kripo Trier dauern an.

Polizeipräsidium Trier

Lesen Sie auch

Close
Close