Anzeige
Life-Style

Die Siegerehrung als Highlight eines Sportevents

Die Siegerehrung stellt im Anschluss an ein Sportevent ein ganz besonderes Highlight für alle Beteiligten dar, ganz gleich, ob im Jugend- oder Herren-Bereich. Wir möchten in diesem Beitrag verraten, was eigentlich den Reiz einer solchen Siegerehrung ausmacht, wie diese ablaufen sollte und was die Ausrichter bei der Zusammenstellung der Preise beachten sollten.

Für die jüngsten ein ganz besonderes Highlight

Besonders für die aktiven Spieler im Jugendbereich stellt die Siegerehrung im Anschluss eines Sportevents ein ganz besonderes Highlight dar. Denn dort werden diese für Ihre Leistungen geehrt und erhalten diverse Preise sowie zudem auch einen Pokal oder eine Medaille. Während im Jugendbereich in der Regel darauf geachtet wird, dass keiner der Teilnehmer mit leeren Händen nach Hause geht, werden in den höheren Altersklassen zumeist lediglich die besten Teilnehmer geehrt. Denn schließlich geht es im Rahmen eines sportlichen Wettkampfs vor allem darum herauszufinden, welche Teilnehmer die besten sind. Frauen, die auf der Suche nach der passenden Sportswear für ein anstehendes Sportevent sind, sollten dabei gewisse Faktoren berücksichtigen.

Die Zusammenstellung der Preise

Bei der Zusammenstellung der Preise für ein Turnier sollten die Veranstalter immer die jeweilige Altersklasse berücksichtigen. Während für ein Sportevent mit älteren Teilnehmern lediglich Preise für die bestplatzierten Athleten organisiert werden müssen, sollten für jüngere Teilnehmer auch Trostpreise zur Verfügung stehen. Auf diese Weise soll diesen vermittelt werden, dass nicht nur der Sieg zählt, sondern schon die Teilnahme an einem Turnier etwas ganz Besonderes ist. Die Preise für die Teilnehmer sollte der Veranstalter spätestens zwei Monate vor der Ausrichtung des Turniers organisieren, wofür zum Beispiel die Glaspokale von Boccale eine hervorragende Wahl darstellen. Diese Pokale können mit einer Gravur versehen werden, wodurch die bestplatzierten Teilnehmer in der Folge immer an den eigenen Triumph bei dem jeweiligen Turnier erinnert werden.

Der Ablauf einer Siegerehrung

Eine Siegerehrung sollte immer feierlich eingeleitet werden, am besten mit einer Rede des Veranstalters, während der die Ehrengäste sowie alle an der Siegerehrung beteiligten Personen inklusive der Sponsoren vorgestellt werden. Und im Anschluss daran kann die eigentliche Siegerehrung auch schon beginnen. Zu diesem Zweck werden die Teilnehmer, die für Ihre Leistungen ausgezeichnet werden, auf die Bühne gebeten, um sich den verdienten Applaus der Zuschauer abzuholen. Danach werden dann zunächst die weiter hinten platzierten Teilnehmer mit einer Urkunde geehrt, bevor mit der Pokalübergabe das eigentliche Highlight auf dem Ablaufplan steht.

Die Pokalübergabe

Die Auszeichnung der drei bestplatzierten Teilnehmer sollte sich immer ein wenig von den restlichen Teilnehmern abheben, die zuvor mit einer Urkunde geehrt wurden. Zu diesem Zweck sollten die drei bestplatzierten im Anschluss an die Vergabe der Teilnehmerurkunden nacheinander aufgerufen werden, um den verdienten Lohn für die zuvor erbrachten Leistungen zu empfangen. Danach bekommt der drittplatzierte wahlweise einen bronzenen Pokal oder eine bronzene Medaille überreicht, während der zweitplatzierte mit einem silbernen Pokal oder einer Silbermedaille geehrt wird. Hierfür bieten sich die Medaillen von Boccale an, die sowohl in einem Etui als auch mit einem Band zum Umhängen erhältlich sind. Zuletzt betritt dann der Sieger des Wettkampfs das Podest, wo dieser mit dem Siegerpokal ausgezeichnet wird und im Anschluss daran gemeinsam mit dem Zweit- und Drittplatzierten noch für Fotos zur Verfügung steht. Eine ganz besondere Siegerehrung erlebten die Spieler von Eintracht Frankfurt im Anschluss an den sensationellen Sieg in der Europa-League.

Die Finanzierung eines Sportevents

Um zu gewährleisten, dass sämtliche Teilnehmer im Anschluss an ein Sportevent mit Urkunden und anderen Preisen geehrt werden können, sollten sich die Ausrichter möglichst frühzeitig nach einem Sponsor umsehen. Denn in der Regel werden die finanziellen Mittel für die Ausrichtung eines sportlichen Events durch verschiedene Sponsoren bereitgestellt. Sportvereine, die ein eigenes Turnier ausrichten möchten, können dafür zudem auch die Einnahmen aus Eintrittsgebühren sowie einen Teil der monatlichen Mitgliedsbeiträge verwenden. Und bei alldem sollten die Verantwortlichen stets darauf achten, sämtliche Belege und Rechnungen gut aufzubewahren, da diese als steuerliche Nachweise dienen können.

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"