Anzeige
MerzigPerlPolizeiWeiskirchen

Einsatzstarkes Wochenende der Polizei Nordsaarland

Merzig./Perl.     Taschendiebstahl mit anschließender Geldabhebung  .

Im November 2020 entwendeten zwei unbekannte Frauen in einem Supermarktdiscounter in Perl einen Geldbeutel aus der Umhängetasche einer älteren Dame. Mit den erlangten EC-Karten wurden unmittelbar im Anschluss widerrechtlich mehrere Barabhebungen in Höhe von mehreren tausend Euro in zwei Bankfilialen in Perl und Orscholz getätigt. Bei Hinweisen auf die Identität der beiden Frauen, bitte Nachricht an die Polizeiinspektion Merzig (06861/7040).

Polizeiinspektion Merzig
SB: Hissler, KOK
Gutenbergstraße 30
66663 Merzig

Nohfelden.   Junge kentert mit Surfbrett auf Bostalsee

Am Sonntag, dem 28.03.2021, gegen 13.30 Uhr, nahm in 66825 Nohfelden-Bosen ein 12-jähriger Junge aus Schmelz mit seinem Surfbrett auf dem Bostalsee unter Aufsicht an einem Lehrgang teil. Als dieser in einem für die Aufsichtsperson nicht einsehbaren Teil kenterte, versuchte der Junge zunächst an Land zu paddeln, was ihm jedoch nicht gelang. Daher stieg er ins Wasser und schwamm an Land. Dabei erhielt dieser Hilfe von Passanten, welche den Vorfall beobachtet hatten und sofort den Notruf wählten.

Zwischenzeitlich begab sich die Aufsichtsperson mit einem Boot zu der Örtlichkeit des Jungen, wollte diesen aufnehmen und zur Basis bringen. Hierbei kam es zu einem Missverständnis mit den Ersthelfern, welche bereits auf den Rettungsdienst warteten.

Da die genaue Örtlichkeit nicht bekannt war, dauerte es eine geraume Zeit bis der Rettungsdienst mitsamt Notarzt eintraf und den Jungen wegen einer leichten Unterkühlung zur Beobachtung in ein Krankenhaus einlieferte.

Insgesamt waren 50 Angehörige der umliegenden Feuerwehren sowie die Rettungseinheit des DLRG im Einsatz.

PI Wadern

Dumm gelaufen

Schmelz.

Am Samstag, dem 27.03.2021, gegen 19.15 Uhr, kam es in der Lindenstraße in 66839 Schmelz zu einem polizeilichen Einsatz, zu welchem ein Kommando der PI Nordsaarland beordert wurde. Laut Mitteilung eines Anwohners sollte in einer Wohnung eine männliche Person lauthals herumschreien.

Bei der Überprüfung der Personalien des Störers wurde festgestellt, dass gegen diesen ein Haftbefehl bestand. Der 39-jährige Deutsche wurde anschließend in die Justizvollzugsanstalt in Saarbrücken eingeliefert, wo dieser seine Restfreiheitsstrafe von 122 Tagen verbüßen muss.

Polizeiinspektion Nordsaarland
NORDSL- DGL (PHK Enkirch)
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern

Kabeldiebe unterwegs

Weiskirchen.

In der Zeit von Freitag, dem 26.03.2021, 21.00 Uhr bis Samstag, dem 27.03.2021, 06.30 Uhr, brachen unbekannte Täter auf einer Baustelle in 66709 Weiskirchen, Losheimer Straße 1, zunächst den Baustromkasten auf und zogen die Kabel ab. Anschließend wurden mehrere Kabel mit einer Gesamtlänge von 125 Metern entwendet.

Zeugen, welche in dieser Zeit verdächtige Wahrnehmungen auf dem Rohbaugelände gemacht haben, werden gebeten sich mit der PI Nordsaarland (06871/90010) in Verbindung zu setzen.

 

Anzeige
Back to top button
Close