Anzeige
Life-Style

Gamescom kehrt nach 2 Jahren COVID zurück

Nach 2 Jahren ist die Gamescom zurück! Die Gamescom ist die jährliche Fachmesse für die Videospielbranche. Diese Veranstaltung findet jedes Jahr auf der Kölner Messe statt. Sie wird vom deutschen Spieleindustrie-Fachverband für Spiele organisiert. Die Gamescom ist ein riesiges Event, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Opening Night Live bietet Spiele von 18 verschiedenen Herausgebern. Es gibt Livestreams der Show auf YouTube und Twitch, und mehr als 30 Spiele werden präsentiert. Dies gibt den Teilnehmern einen kleinen Einblick in die Neuerungen für die Spielgemeinde und Sie können einen Erfahrungsbericht auf besteonlinecasinos.com und weitere wichtige Informationen erhalten. Wenn Sie ein Spieler sind, werden Sie begeistert sein.

 

Besucher aus aller Welt verbinden sich

Die Gamescom ist eine große Spiele-Veranstaltung, die Besucher aus der ganzen Welt  anzieht. Im Jahr 2018 hatte es 373.000 Teilnehmer aus über 100 Ländern. Die jährliche Veranstaltung findet jetzt in Köln statt und hat über 1.100 Aussteller aus 53 Ländern. Neben der Gaming-Branche veranstaltet die Gamescom auch eSports-Events. Die Gamescom ist eine internationale Fachmesse für die Computerspielbranche. Es ist das weltweit größte Computerspiel-Event und eine wichtige Geschäfts-Plattform. 

Neben Ausstellern aus aller Welt zieht die Gamescom auch neue Spieleentwickler wie südkoreanische und chinesische Unternehmen an. Die international größten Spieleunternehmen, wie Nintendo, Microsoft und Sony, sind in der Regel auf der Messe vertreten. Sie bringen ihre Spiele und andere Unterhaltungsprodukte zur Veranstaltung mit und präsentieren die neuesten Spielentwicklungen einem weltweiten Publikum.

Was ist die Future Games Show?

Es ist die Premieren-Veranstaltung der Videospielindustrie und der perfekte Zeitpunkt für neue Entwickler, um ihre neuesten Produkte zu präsentieren. Die diesjährige Future Games Show zeigte mehrere Spiele, die in den nächsten Jahren veröffentlicht werden sollen. Future Games Show ist eine exklusive Veranstaltung mit mehr als 50 Spielen. Die Show findet am 24. August und am 25. August statt. 

Die Veranstaltung umfasst Entwicklerpräsentationen, Vorführungen der Spielweise verschiedener Spiele und exklusive Interviews. Einige dieser Spiele werden 2022 veröffentlicht. Die Future Games Show hat ein Schaufenster für die Konsolen der nächsten Generation. Sie ist zu einem wichtigen Ereignis für Videospielfans auf der ganzen Welt geworden und hat sich zu einer bedeutungsvollen in der Gaming-Branche entwickelt. Die Gamescom wurde 2009 gegründet und hat sich seitdem stetig vergrößert.

Was ist das Cosplay Village

Das Cosplay Village ist ein einzigartiges Erlebnis, das internationale Cosplayer und Künstler präsentiert. Das Village bietet eine Vielzahl von musikalischen Acts und Darstellungen der Künstler. Im Cosplay Village auf der Gamescom geht es nicht nur um Cosplay (Kostüme zu feiern), sondern darum, alle Formen der Unterhaltung zu feiern und um Spaß mit Ihrer Familie und Freunden zu haben. Es gibt eine Vielzahl von Veranstaltungen für alle Fans, darunter einen Cosplay-Wettbewerb. 

Cosplayer können Kunst und Zubehör von lokalen Herstellern kaufen. Sie können ihre Kunst auch verkaufen. Das Cosplay Village bietet auch Auftritte der Fangemeinde. Das Cosplay Village ist ein Ort, an dem sich diese Gemeinde treffen und kennenlernen kann. Es gibt Workshops, Diskussionsrunden und den Cosplay-Wettbewerb. Wenn Sie noch nie auf der Gamescom waren, haben Sie was verpasst. Die Gamescom ist eines der weltweit größten Gaming-Events und bietet alles von Retro-Gaming bis zu internationalen E-Sport-Meisterschaften.

 

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"