Anzeige
FeuerwehrRegionVG Saarburg-Kell

Schwerer Unfall bei Saarburg.

Anzeige

Saarburg. Auf der L135 von Mannebach nach Saarburg kam es am Morgen zu einem schweren Unfall. Kurz nach 11 Uhr verlor eine 25 jährige Autofahrerin aus dem Raum Saarburg in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, sie fuhr eine Böschung hinunter und überschlug sich.

Sie wurde dabei zum Glück nur Leicht verletzt und kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Der PKW der jungen Frau ist Schrott.

Der Sachschaden liegt laut Polizei bei etwa 10.000 €. Die genaue Unfallursache ist noch unbekannt. Bereits zum zweiten mal am Morgen waren die Feuerwehren aus Saarburg und Beurig mit 40 Mann im Einsatz. Sie waren kurz nach 9 Uhr bereits im Saarburger Altenheim im Einsatz. Außerdem war das DRK mit Rettungswagen und Notarzt im Einsatz, sowie die DRK Rufbereitschaft Saarburg und die Polizei Saarburg.

Die Straße war zeitweise wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

 

Anzeige helfen sie uns leben retten
Anzeige
Lesen Sie auch
Close
Back to top button
Close