PolizeiRegionVG Wittlich-Land

Trunkenheit im Verkehr

Großlittgen/Wittlich.     Am 09.02.2019 gegen 00:10 Uhr wollten Beamte der Polizeiinspektion Wittlich in der Ortslage von Großlittgen den Fahrzeugführer eines Personenkraftwagens einer Verkehrskontrolle unterziehen.

Als dieser die Anhaltesignale erkannte, entzog er sich zunächst durch Flucht der Kontrolle. Er führte das Fahrzeug mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit und soweit dies durch die Beamten einsehbar war auch in waghalsiger Fahrweise.

Die Beamten fanden sein Fahrzeug wenig später abgestellt in der Ortslage vor, von wo aus der Fahrzeugführer sich fußläufig entfernt hatte.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte der vermeintliche Fahrzeugführer, ein 28-jähriger Mann aus der VG Wittlich-Land angetroffen werden.

Da er augenscheinlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde ihm nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Trier eine Blutprobe entnommen.

Es wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Mögliche Zeugen oder Geschädigte dieser Fahrt werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Wittlich unter 06571/9260 zu wenden.

PI Wittlich

Close