FeuerwehrPolizeiRegionVG Wittlich-Land

Unfall mit überschlagenem Auto und zwei Verletzten

Anzeige

Sehlem.   Am 23.06.2019, gg. 16.15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L141 zwischen den Ortschaften Sehlem und Hetzerath.

Hier kam ein in Richtung Hetzerath fahrender PKW nach einem Überholvorgang nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

Der 42jährige Fahrer aus dem Bereich der VGV Wittlich-Land wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Da bei ihm Anzeichen auf eine Alkoholbeeinflussung festgestellt werden konnten, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Sein 33jähriger Beifahrer wurde mit leichten Verletzungen zunächst ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht, dort nach kurzer Zeit jedoch wieder entlassen.

Durch die umherfliegenden Teile und den aufgewirbelten Dreck entstanden am überholten Fahrzeug ebenfalls Schäden.

Im Einsatz waren neben den Beamten der Polizei Wittlich auch die Rettungskräfte aus Wittlich, Kräfte der Feuerwehren Salmtal und Hetzerath, sowie ein Abschleppunternehmen.

Während der Unfallaufnahme war die L141 für etwa 1,5 Stunden voll gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Polizeiinspektion Wittlich

Anzeige
Close