Anzeige
Finanzen & Geld

Was Verbraucher über die Kreditaufnahme in Zeiten hoher Inflation wissen sollten

Ist ein Kredit trotz Inflation sinnvoll?

 

Eine geringe jährliche Inflationsrate ist vollkommen normal, doch dieses Jahr hat die Inflation neue Ausmaße angenommen – ganze 7 % wurden im Juni 2022 im Vergleich zum Vorjahresmonat ermittelt. Was bedeutet das für angehende Kreditnehmer? Wenn der Euro an Kaufkraft verliert, werden Güter des täglichen Lebens teurer für Verbraucher. Die Situation verunsichert verständlicherweise – besonders diejenigen, die sich derzeit Geld von der Bank leihen müssen.

Wie sich die Inflation auf Kredite auswirkt

 

Wer einen Kredit bei der Bank aufnimmt, leiht sich einen vereinbarten Geldbetrag. Dieser wird dann in den Folgemonaten oder -jahren an die Bank zurückbezahlt. Neben der reinen Kreditsumme fallen dabei auch noch Zinsen an, weshalb man unterm Strich mehr zurückzahlt als man sich geliehen hat. Während einer Inflation verliert das Geld zunehmend an Wert.

Ein einfaches Rechenbeispiel: Gemessen am Juni 2021 sind 100 €, die man zu diesem Zeitpunkt in die Sparbüchse geworfen hat, heute 7 % weniger wert. Wer sich im Juni 2021 100 € von einem Freund geliehen hat und dieses Geld heute zurückzahlt, gibt dem Freund 100 €. Genau diese 100 € besitzen nun aber nicht mehr dieselbe Kaufkraft wie vergangenes Jahr. Der Freund kann sich also nicht mehr so viel dafür kaufen, wie noch vor einem Jahr.

Dieses vereinfachte Beispiel – bei dem der Verständlichkeit halber auf Zinsen verzichtet wurde – zeigt: Für Kreditnehmer kann eine Inflation sogar von Vorteil sein. Das liegt daran, dass man stets nur die vereinbarte Summe an die Bank zahlt – egal, wie viel diese Summe durch die Inflation derzeit wert sein mag.

 

Kredit während der Inflation – Ja oder Nein?

 

Das beschriebene Szenario zeigt, dass die Tilgung eines Kredits während der Inflation sinnvoll sein kann. Wie aber sieht es aus, wenn man jetzt erst einen Kredit aufnehmen möchte? Angehende Kreditnehmer sollten sich unterschiedliche Angebote einholen und die Konditionen vergleichen. Der Kreditrechner auf Kredit24.de bietet verschiedene Parameter, auf deren Basis sich ein realistisches Kreditangebot ermitteln lässt.

Dabei gilt es auch, an die Zukunft zu denken. Sinkt die Kaufkraft des Geldes weiter, steigen die Fixkosten an. Das lässt vielen Haushalten weniger finanziellen Spielraum, wodurch auch die Kredittilgung erschwert werden kann. Wer aktuell einen Kredit aufnimmt, sollte also versuchen, einen optimalen Kompromiss aus effektivem Jahreszins, Laufzeit und Ratenhöhe zu finden.

 

Was, wenn die Inflation wieder sinkt?

 

Es kann durchaus sinnvoll sein, während der Inflation einen Kredit aufzunehmen. Geht man davon aus, dass die Preise weiter steigen werden, bietet die Kreditaufnahme einen weiteren Vorteil: Wer auf ein teures Gut wie ein Auto spart, muss bei einer weiterhin steigenden Inflationsrate in einigen Monaten oder Jahren wahrscheinlich deutlich mehr zahlen als jetzt.

Nimmt man hingegen jetzt noch einen Kredit auf, tilgt man auch nur die dabei entstandenen Kosten. Weil die Zinsen in der Regel deutlich unterhalb der Inflationsrate liegen, kauft man auf diese Weise kosteneffizienter ein, als es möglicherweise in naher Zukunft der Fall sein wird. Dies liegt an der Funktionsweise eines Konsumkredites: Eigentlich ist solch ein Kredit nur eine vorgezogene Konsumausgabe, die dann Stück für Stück abbezahlt wird.

 

Sparen lohnt sich nicht

 

Ein weiterer Grund, der die Kreditaufnahme lukrativer als das Sparen macht, ist der noch immer niedrige Zins auf Spareinlagen. Personen, die größere Summe bei der Bank anlegen, müssen unter Umständen sogar mit sogenannten Strafzinsen rechnen. Dabei muss man auf das eingelegte Geld Zinsen für die Verwaltung und Verwahrung an die Bank abführen. Auf diese Weise verliert das angesparte Geld Monat für Monat an Wert – das Kapital schrumpft also nicht nur durch die Inflation, sondern auch durch die Strafzinsen, weshalb viele Anleger lieber in Börsenwerte investieren.

 

Kreditaufnahme für notwendige Anschaffungen sinnvoll

 

Kredite sind aufgrund der angespannten Lage nicht mehr so attraktiv für Verbraucher wie noch vor einigen Jahren. Dennoch ist es sinnvoll, einen Kredit aufzunehmen, wenn notwendige Anschaffungen ins Haus stehen, die in den kommenden Monaten oder Jahren ohnehin getätigt werden müssen.

Im Bereich der Baukredite herrscht jedoch noch größere Verunsicherung. Dabei spielen vor allem die steigenden Bau- und Materialkosten eine Rolle: Wie viel Haus bekommt man derzeit für sein Geld? Viele Menschen können sich daher kein Eigenheim leisten und mieten stattdessen.

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"